Aufbau FI: Beziehung herstellen

Die Situation sollte ruhig und frei von Ablenkungen sein.

Sie sollten der/die einzige anwesende Erwachsene sein.

Verbringen Sie vor dem Interview etwas Zeit mit dem Kind.

Beruhigen Sie das Kind vor Beginn des Interviews mit einem auflockernden Gespräch oder beschäftigen Sie es mit Aktivitäten wie Zeichnen. [Es soll sich entspannen und öffnen können.]

Wenn das Kind nicht zu Ihnen reden möchte, holen Sie ein anderes Kind und lassen Sie die beiden als Team arbeiten. [Hängt von Setting und Auftrag ab.]

Erklären Sie auf ehrliche Art und Weise den Zweck des Interviews. Das Kind sollte dabei folgendes verstehen können: "Ich möchte gern verstehen, wie Du Mathematikaufgaben löst. So kann ich vielleicht [Deine Stärken und Schwächen oder auch] den Grund Deiner Probleme herausfinden und Dir helfen, in Zukunft besser zu lernen."

Zeigen Sie sich warmherzig und unterstützend. Belohnen Sie Anstrengungen. Kritisieren Sie falsche Antworten nicht. [Stellen Sie keine Suggestivfragen, vermeiden Sie Belehrungen.]